Demographischer Wandel

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Der demographische Wandel, d.h. die Veränderung der Bevölkerungsstruktur, betrifft neben den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Besonderen auch den wichtigen Wirtschaftszweig des Tourismus.

Die steigende Zahl an älteren Bevölkerungsgruppen wird in den kommenden Jahren konkrete Auswirkungen auf die touristische Nachfrage in Hessen haben.

Darüber hinaus wird sich der demographische Wandel spürbar auswirken auf die Verfügbarkeit von Fachkräften sowie auf die Situation bei Unternehmensnachfolgen im Tourismus in Hessen.
Für die touristischen Akteure gilt es daher, sich frühzeitig auf die absehbaren Veränderungen einzustellen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern.

Die hier aufbereiteten Inhalte basieren im Wesentlichen auf der vom Hesssischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen in Auftrag gegebenen Studie.

Angebot und Nachfrage

Angebot und Nachfrage
Die Zielgruppe der älteren Gäste gewinnt zunehmend an Bedeutung.

MEHR

Fachkräfteverfügbarkeit

Fachkräfteverfügbarkeit
Die Beschäftigten der Tourismusbranche werden immer älter und ihre Anzahl nimmt ab.

MEHR

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge
Die Suche nach passenden Nachfolgern wird immer herausfordernder.

MEHR

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen
Zum Themenkomplex Demographischer Wandel und Tourismus.

MEHR

 

Teilen über:


Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login