Menu

Papier des BMWI als Basis für die Erarbeitung einer Öffnugsstrategie

Das beigefügte Papier des BMWi war am 26.02.2021 Gesprächsgrundlage bei der Wirtschaftsministerkonferenz und fasst die wichtigen Punkte aus dem Gespräch des Bundeswirtschaftsministers mit den 40 Verbänden beim Wirtschaftsgipfel in der vergangenen Woche zusammen, an der auch DTV-Präsident Reinhard Meyer teilgenommen hat.

Das vorliegende Papier des BMWi soll auch als Basis dienen für die Erarbeitung einer Öffnungsstrategie, die der BKMPK am 3. März vorgelegt werden soll.

Zahlreiche, für den DTV elementare Punkte für die Wiedereröffnung des Tourismus haben Eingang in die Gesprächsgrundlage gefunden:

•    planbare, branchenübergreifende Öffnungsperspektive mit bundesweit einheitlichen Kriterien
•    Öffnungsperspektive bereits unterhalb einer Inzidenz von 50
•    Weiterführung der staatlichen Hilfen auch während und nach der Öffnungsphase
•    Kombination von Schnelltest, Impfungen und Sicherheitskonzepten und breit angelegte Teststrategie
•    bessere Möglichkeiten zur digitalen Kontaktnachverfolgung

Des weiteren findet auch die vom DTV geforderte Evaluation und Anpassung der Inzidenzen an die Pandemieentwicklung Widerhall.

Die Vorlage des BMWi ist damit aus DTV-Sicht eine geeignete Grundlage für die Beratungen bis zur BKMPK. Jetzt kommt es darauf an, dass es bei der BKMPK am 3.3. auch zu einer Entscheidung für eine sichere und gerechte Öffnungsstrategie kommt.

Mut macht in diesem Zusammenhang das Intensitätsstufen-Konzept des RKI, das u. a. Hotelübernachtungen mit niedrigem Infektionsrisiko einstuft und entsprechend Öffnungen bis zu einer Inzidenz von 50 für möglich

>>>BMWi-Gesprächsgrundlage

>>RKI-Konzept

 

Weitere Informationen:

Deutscher Tourismusverband e.V.
Tourismuspolitik
Tel. 030 / 856 215-121
E-Mail: presse@deutschertourismusverband.de



TMH Tourismus Management Hessen UG
Autorin: Yvonne Heider
TMH Tourismus Management Hessen UG
Geschäftsführerin
E-Mail: heider@tourismusmanagementhessen.de
Telefon: 06421 - 4051396


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel