Menu

Quelle: Bildrechte beim Autor

Starkes Team – Die Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH erweitert ihre Geschäftsführung

Die Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH hat ihren Sitz im Haus der Region gemeinsam mit der Rheingauer Weinwerbung GmbH, dem Rheingauer Weinbauverband e.V., dem Zweckverband Rheingau sowie der Regionalentwicklung des Rheingaus. Das ist kein Zufall, sondern Ergebnis einer zukunftsorientierten Planung der damals Verantwortlichen bei der RTKT GmbH, des Zweckverbandes Rheingau und der Rheingauer Weinwerbung GmbH. Seit 2016 sitzt im Rheinweg 30 in Oestrich-Winkel nun zusammen unter einem Dach, was zusammengehört.

Ein konsequenter Schritt, wenn man bedenkt, dass die Institutionen im Rheingau seit vielen Jahren intensiv zusammenarbeiten. „Es gibt vielerlei Synergien, die genutzt werden, kurze Wege erleichtern die Kommunikation, Ergebnisse können zeitnah erzielt werden“, fasst Thorsten Reineck seine Erfahrungen diesbezüglich zusammen. Gerade in jüngster Vergangenheit ist diese Zusammenarbeit intensiver als jemals zuvor. Sichtbar wurde das nach außen in den zahlreichen gemeinsamen Informationsveranstaltungen rund um den Tourismusbeitrag, bei denen Thorsten Reineck und Andrea Engelmann oft gemeinsam aktiv waren. Ohnehin wurde schon längere Zeit darüber nachgedacht, im Haus der Region eine Leitung zu installieren, bei der alle Fäden zusammenlaufen. Nun hat der Aufsichtsrat der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH (RTKT) in seiner Sitzung am 3. Dezember 2020 einstimmig beschlossen, Andrea Engelmann zur zweiten Geschäftsführerin der RTKT GmbH mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zu bestellen.

Andrea Engelmann ist bereits als Geschäftsführerin der Rheingauer Weinwerbung GmbH, des Rheingauer Weinbauverbandes e.V. sowie des Zweckverbandes Rheingau tätig. Und das überaus erfolgreich – diese Auffassung teilen die Aufsichtsratsmitglieder ohne Ausnahme. „Sie ist ein Glücksfall für das Haus der Region“, bringt es Winfried Steinmacher, Mitglied des Aufsichtsrates und Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Rheingau, auf den Punkt.

Die Entscheidung sei eine sehr gute für das Team im Haus der Region, noch mehr für die Tourismusregion Rheingau. Es gibt eine Vielzahl von Schnittmengen in den Arbeitsbereichen, die nun noch effektiver gestaltet werden können im Sinne eines effizienten und zielgenauen Tourismusmarketings im Rheingau. Die Aufgabenteilung der beiden Geschäftsführerpersönlichkeiten ist klar abgegrenzt. Ab dem 1. Januar 2021 wird Thorsten Reineck den Bereich Finanzen, Controlling und Personal leiten, Andrea Engelmann leitet das operative Geschäft im Bereich Marketing und Organisation vor Ort. „Mit der Intensivierung der Zusammenarbeit können wir ein erfolgreiches Marketing für unsere Region installieren, welches die Grundlage für eine langfristige Strategie bildet und eine konsequente Fokussierung aller Aktivitäten auf unsere Kernthemen darstellt“, freut sich Andrea Engelmann auf ihre neue Aufgabe.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Landrat Frank Kilian spricht Frau Engelmann nach ihrer Wahl seine herzlichsten Glückwünsche aus und ergänzt: „Mit dieser Entscheidung machen wir deutlich, dass wir auf das Gemeinsame in der Region setzen. Zusammenführen, um gemeinsam stärker zu sein. Wir danken Frau Engelmann für die Bereitschaft, diese Aufgabe im Haus der Region für die Region wahrzunehmen und wünschen ihr großen Erfolg und viel Freude.“



Autorin: Sabine Nebel
Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: sabine.nebel@rheingau.com
Telefon: 067236027211
Website: https://www.rheingau.com/
Kategorien:
Allgemein · Partner · Rheingau · Strategie


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel