Modul 7: Umsetzungsmonitoring

In einem jährlichen Monitoring werden die Sachstände und Entwicklungen in den Destinationen abgefragt und analysiert und auf dieser Basis Handlungsempfehlung vom Umsetzungsmanagement erarbeitet. Die Schwerpunkte des Monitorings bildeten folgende Bereiche:

  • Organisationsoptimierung
  • Tourismusfinanzierung
  • Ressourcenausstattung
  • Marken- und Identitätsmanagement
  • Digitalisierung

Weitere Inhalte des Monitorings sind die Bereiche Qualitätsmanagement, Fachkräftemangel und Nachfolgeproblematik, Nachhaltigkeit sowie Barrierefreiheit.

Bereits seit dem Jahr 2015 haben die hessischen Destinationen an einer ersten Befragung zu ihrer Mittel- und Ressourcenausstattung sowie zu ihrer Leistungsfähigkeit und dem Sachstand der Destinationsentwicklung teilgenommen. In den folgenden Jahren wurde diese Befragung wiederholt und erweitert, um den Stand der Destinationen in den Handlungsfeldern des Tourismuspolitischen Handlungsrahmens analysieren und entsprechende Handlungsbedarfe ableiten zu können. Die detaillierten Einzelergebnisse werden den jeweiligen Destinationen ebenso wie die übergreifenden Ergebnisse zur weiteren Verwendung zur Verfügung gestellt.

 

Teilen über:


Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login