Lahntal

Facettenreiche Landschaft voll Möglichkeiten zum Aktiv- und Kultururlaub

Beim Radeln auf dem Lahntalradweg, im Kanu auf der Lahn oder zu Fuß auf dem Lahnwanderweg kann man ihn erleben, den stillen Traum der Natur. Beginnend im Rothaargebirge bei Siegen, führt ihr ursprünglicher Lauf die Lahn über 242 Kilometer durch ursprüngliche Natur, an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreichen Landschaften vorbei, bis sie in Lahnstein in den Rhein mündet. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Schlösser und Burgen, eindrucksvolle Kirchen, Klöster und Dome sowie deutliche Spuren der Kelten und Römer, die die über Jahrhunderte gewachsene Kultur des Lahntals bezeugen.

Der Lahntalradweg
Der hervorragend ausgebaute Lahntalradweg führt durch die facettenreiche Landschaft des Lahntals: Nicht allzu anstrengend, sehr abwechslungsreich und sehr familienfreundlich. Besondere Beachtung sollte man auch den reizvollen Seitentälern schenken: Viele schöne Nebenrouten führen durch stille, verschwiegene Winkel und bieten ein intensives Erlebnis von Flora und Fauna. Mit der optimalen Beschilderung aller Radwege und Routen behält man jederzeit den Überblick.

Wandern im FacettenReich
Der rund 290 Kilometer lange Lahnwanderweg fasziniert durch seine Vielfalt an ursprünglicher Natur in Kombination mit der pulsierenden Lebendigkeit der Städte. Auch die zahlreichen prädikatisierten Wanderwege und thematisch gestalteten Extratouren der einzelnen Regionen erwarten den Wanderer mit naturschönen Impressionen. Ein dichtes Wegenetz erlaubt eine individuelle Routenplanung.

Mit dem Kanu auf der Lahn unterwegs
Auf einer Länge von 160 „paddelbaren“ Kilometern zählt die Lahn zu einem der wasserwanderfreundlichsten Flüsse in Deutschland. Vom Wasser aus lassen sich die offenen Flussebenen und Auen, die steilen Hänge des Westerwaldes und Taunus, die Burgruinen, Schlösser und Städtchen aus einer besonderen Perspektive wahrnehmen. Zwischendurch gibt es reichlich Abwechslung: Schleusen sind zu bedienen, Wasserrutschen hinab zu gleiten und in Weilburg Deutschlands einziger Schiffstunnel zu durchpaddeln.

 

Lahntal Tourismus Verband e.V.

Der Lahntal Tourismus Verband e.V., QualitätsBetrieb der Stufe I, setzt sich aus 26 Mitgliedern zusammen. Der 2002 gegründete Verband – von 1994 bis 2002 als Lahntal-Kooperation geführt – hat zahlreiche Erfolge zu verzeichnen: Die Lahn ist beliebtester Wasserwanderfluss in Deutschland und der Lahntalradweg ist vom ADFC im Jahr 2017 zum vierten Mal mit vier von fünf möglichen Sternen klassifiziert worden. Der 2012 eröffnete und 2016 erneut mit der Zertifizierung „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ belohnte Lahnwanderweg präsentiert sich auch im fünften Jahr von seiner besten Seite.

Bei über 800.000 Gästeankünften pro Jahr wurden insgesamt ca. 17 Millionen Tagesausflüge und rund 2,5 Millionen Übernachtungen in der gesamten Destination dasLahntal realisiert, die sich über die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz erstreckt. Das Tourismusgewerbe im Lahntal kommt auf ein Umsatzvolumen von ca. 800 Millionen Euro und hat einen Arbeitsplatzeffekt von über 10.000 Beschäftigten.

 

Lesen Sie hier Mitgliederstruktur des Lahntal Tourismus Verband e.V. – LTV Struktur

Lesen Sie hier Zahlen zum Lahntal –  PM LTV – das Lahntal in Zahlen-2017

 

Kontakt:

 

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar
Tel. 06441-30 99 80
Fax 03212-12 39 508
www.daslahntal.de
info@daslahntal.de
www.facebook.com/lahntal
www.facebook.com/lahnwanderweg

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login