Menu

Definition

Wer ist die neue Zielgruppe für Hessen?

 

Als vielversprechendste Zielgruppe für das Land Hessen wurde im Rahmen eines umfangreichen Prozesses das Postmaterielle Milieu der Sinus-Milieus® ausgewählt, welches sich wie folgt charakterisiert:

  • Die engagiert-souveräne Bildungselite mit postmateriellen Wurzeln
  • Leitmotiv: „The best things in life aren’t things“
  • Charakteristika: Selbstbestimmung und -entfaltung sowie auch Gemeinwohlorientierung; Verfechter von Post-Wachstum, Nachhaltigkeit, diskriminierungsfreien Verhältnissen und Diversität; Selbstbild als gesellschaftliches Korrektiv

 

Hilfreiche Informationsmaterialien

Um dieses Milieu besser verstehen zu können und mit Leben zu füllen, wurden unsere Wunschgäste Nicole und Stefan als idealtypische Vertreter der Postmateriellen entwickelt. Die folgenden Materialien, welche regelmäßig aktualisiert und ergänzt werden, unterstützen bei der täglichen Arbeit mit unserer Zielgruppe:

  • Zielgruppen-Sedcard: Diese stellt die wesentlichen Charakteristika von Nicole und Stefan sowie ihre Bedürfnisse in Bezug auf Reisen und die Kommunikation übersichtlich und komprimiert dar.
    • Download Sedcard-PDF (Leseansicht)
    • Download Sedcard-PDF (Druckansicht)

      Druckhinweise
      :
      Das PDF ist auf einen A3-Druck eingerichtet, ist jedoch auch für A4 lesbar. Druckeinstellungen für A4-Druck: Seitengröße skalieren. Sollten Sie einen doppelseitigen Druck bevorzugen, stellen Sie bitte bei Ihren Druckeinstellungen folgendes ein: An kurzer Kante spiegeln.

 

Einblick in die Zielgruppen-Sedcard von Hessen Tourismus

  • Zielgruppen-Steckbrief: Wer tiefer eintauchen möchte, erhält mit Hilfe des Zielgruppen-Steckbriefes noch umfangreichere Einblicke in das Leben und die Wünsche von Nicole und Stefan.
  • Best-of-Leitfaden: Konkrete Best Practices und weitere Inspiration für die Produktentwicklung finden sich in dem Best-of-Leitfaden

 

Hintergrundinformationen: Persona Nicole und Stefan als Abbild der Postmateriellen

Die neue Zielgruppe für Hessen: Die Postmateriellen bzw. Nicole und Stefan

Die Marktforschungsdaten des Sinus-Instituts sind sehr umfangreich. Deshalb werden die wichtigsten Erkenntnisse und Charakteristika für unsere Zielgruppe der Postmateriellen in dem fiktiven Paar Nicole und Stefan gebündelt. Diese Methode zur Verbildlichung nennt sich Personaentwicklung. Sie ermöglicht es, ein besseres Verständnis für die Marktforschungsdaten und ihre Interpretation zu erhalten.

Unsere Persona sieht dabei wie folgt aus: Nicole ist 42 Jahre alt und Psychotherapeutin, Stefan ist 46 Jahre alt und freiberuflicher Architekt. Sie sind verheiratet und haben zwei Kinder (15 und 17 Jahre).

Das Alter, der Name und der Beruf vermitteln einen ersten Eindruck unserer postmateriellen Wunschgäste. Dabei könnten diese prinzipiell natürlich auch jünger oder älter sein – wesentlich sind vor allem die grundsätzlichen Werte und Einstellungen:

  • Work-Life-Balance
  • Genuss
  • Authentizität
  • Individualität
  • ·Lebenslanges Lernen
  • Nachhaltigkeit

 

Was Nicole und Stefan an Hessen mögen und was sie in Hessen unternehmen

Quelle: Roman Knie

 

Authentizität und Individualität sind auch die Ansprüche von Nicole und Stefan für einen Urlaub in Hessen. Diese sollten sich entsprechend in den Produkten und der Kommunikation wiederfinden. Folgendermaßen sehen die Aktivitäten von Nicole und Stefan in Hessen aus:

  • Entspannung in der Natur auf Wanderungen und Radtouren mit attraktiven Sinneserlebnissen sowie auf Themenwegen. Sie sind eher individuell unterwegs und vermeiden typische Ausflugsziele.
  • Inspiration in der Stadt finden sie über spontane Erkundungen zu Fuß oder per Fahrrad, wobei sie eine Mischung aus Geheimtipps und Klassikern bevorzugen.
  • Genussvolle Aktivitäten beinhalten sowohl kulturelle Erlebnisse in Museen, Ausstellungen und auf Konzerten sowie ebenso kulinarische Erlebnisse. Dabei bevorzugen sie insbesondere Lokale mit Flair und Herzlichkeit sowie eine authentische, regionale und saisonale Küche.

 

Teilen über: