Marburg

Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH

Dem Tourismus kommt in der Universitätsstadt Marburg und im Landkreis Marburg-Biedenkopf eine herausragende Bedeutung zu. Tourismus sichert über gastronomische, Kultur-, Freizeit- und Aktivangebote aller Art die Wohn- und Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger. Er leistet einen erheblichen Finanzierungsbeitrag auch für einwohnerbezogene Kultur-, Sport- und Freizeitangebote. Insbesondere im ländlichen Raum ist der Tourismus darüber hinaus wichtig für die Standortsicherung im demographischen Wandel durch Schaffung von ökonomischen und sozialen Grundlagen. Tourismus ist außerdem ein Schlüsselfaktor für die Ansiedlung von Unternehmen, von qualifizierten Arbeitskräften und Einwohnern. Er ist ein starker Bekanntheits- und Imageträger für das Standortmarketing.

Die traditionsreiche Universitätsstadt Marburg ist mit ihrer traumhaften Altstadt zwischen Lahn und Landgrafenschloss und der gotischen Elisabethkirche ein attraktives Kurzreiseziel für den Städteurlaub mitten in Deutschland. Daneben sind die vielen großen Feste und Veranstaltungen, die vielfältigen Kultur-, Gastronomie- und Freizeitangebote, das reizvolle Umland sowie die guten Einkaufsmöglichkeiten eines Oberzentrums für den wirtschaftlich bedeutenden Tagestourismus in Marburg von hoher Bedeutung.

Neben der Universitätsstadt Marburg hat die touristische Region mit der Landschaftsregion Burgwald und dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland einen großen Stellenwert und ergänzt darüber hinaus die städtetouristischen Angebote Marburgs um Angebote insbesondere in den Bereichen Aktiv- und Naturerlebnis und Gesundheit.

Download „Strategischer Marketingplan“ 

Teilen über:


Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login