Menu

Beitragsübersicht

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Auf den folgenden Seiten finden Sie relevante Informationen zu den aktuellen Entwicklungen in der Tourismusbranche zu Corona

 

Neue Corona-Schutzverordnung: Die wichtigsten Änderungen für den Tourismus in Hessen

Am Donnerstag, den 25. November 2021, tritt in Hessen die neue Coronavirus-Verordnung in Kraft – sie gilt zunächst bis 23. Dezember 2021.

Zusammenfassen lässt sich, dass mit der neuen Verordnung die 2G-Regel in Hessen Standard wird und sich damit die touristischen Angebote weitgehend auf Personen beschränken, die entweder vollständig geimpft oder von COVID-19 genesen sind. Gleichzeitig bleiben viele Maßnahmen wie das Tragen einer medizinischen Maske in Innenbereichen, die Pflicht zur Umsetzung von Hygiene-Konzepten und die Einhaltung der Abstandsregeln bestehen. Hier können Sie sich die gesamte Verordnung im Wortlaut durchlesen, wir haben Ihnen hier die wichtigsten Änderungen für den Tourismus in Hessen kurz zusammengefasst:

  • Zur Innengastronomie erhalten nur noch Personen mit einem Geimpft- oder Genesenen-Nachweis Zutritt. Es gilt die Maskenpflicht, die medizinische Maske darf nur am Platz abgenommen werden.
  • In Freizeiteinrichtungen und  Sportstätten gilt ebenfalls die 2G-Regel. Beim Besuch von Diskotheken und Tanzlokalen kommt die 2G-Plus-Regel zur Anwendung, es dürfen also nur noch Menschen eingelassen werden, die geimpft und genesen und dazu noch noch negativ getestet sind.
  • Touristische Übernachtungen einschließlich der Bewirtung der Übernachtungsgäste sind zulässig, wenn die Gäste bei Anreise einen Genesenen- oder gültigen Impfnachweis vorzeigen.
  • Nicht touristische Übernachtungen sind dagegen auch möglich, wenn die Gäste auf das Corona-Virus getestet wurden – also den Nachweis eines maximal 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests oder maximal 24 Stunden zurückliegenden zertifizierten Antigen-Schnelltests vorzeigen. Achtung: Die Ausnahme bildet hier die Nutzung von Gemeinschaftseinrichtungen wie beispielsweise von Speisesälen oder Schwimmbädern. Hier gilt wieder die 2G-Regel.

Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen (gültig ab 25.11.2021)

 


Allgemeine Informationen

 


Informationen für Betriebe

Informationen für das Gastgewerbe, DEHOGA Hessen: Coronakrise – Informationen für das Gastgewerbe

Fördermöglichkeiten:

Hilfestellungen:

Marktforschung:

Überblick:

 


Anpassungen im Tourismusmarketing 

  • Wiedereinstieg des hessischen Tourismus: Restart Online-Kampagne „Schau mal ums Eck“
  • Die schönsten Tipps und Infos, die uns trotz des Lockdowns in den Genuss des echten hessischen Winters kommen lassen: Winterzauber in Hessen
  • Social Media von Hessen Tourismus im November: Hessen-Gefühl für zu Hause
  • Interaktive Hessen-Karte: HERBSTLIEBE IN HESSEN – Die schönsten Aktivitäten und Angebote zum Entdecken, Genießen und Durchatmen in den hessischen Herbstferien. Eine Fortführung der erfolgreichen Kampagne „Sommer in Hessen“.
  • Solidaritäts- und Loyalitätskampagne „Mein Herz schlägt für Hessen“
  • Interaktive Hessen-Karte: #SOMMERINHESSEN – Angebote, die auch im Rahmen der Corona-Beschränkungen, besucht werden können.
  • Beteiligung an der gemeinsamen Marketingaktion aller 16 Bundesländer entdecke-deutschland.de
  • Anpassung internationaler Marketingmaßnahmen der Deutschen Zentrale für Tourismus
  • Social Media von Hessen Tourismus im Frühjahr: Unser #Geschichtenerzähler reist virtuell durchs Land

 


Aktuelle Beiträge mit Bezug zu COVID-19

19. Mai 2021

DEHOGA-NEWS
Teilen über:


Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login