Home » Inhalte » Förderung / Finanzierung

Förderung / Finanzierung

Förderung

Tourismus stellt eine Querschnittsbranche dar. Deswegen fließen dem Tourismus aus unterschiedlichen Quellen Fördermittel zu, die kaum in ihrer Gänze erfasst werden können. Neben der Tourismusförderung durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz leisten auch andere Akteure des touristischen Systems einen Beitrag zur Tourismusentwicklung, z. B. Kommunen durch Investitionen in die touristische Infrastruktur oder Industrie- und Handelskammern durch die Finanzierung von Studien. Darüber hinaus kommen dem Tourismus zahlreiche Förderprojekte zu Gute, die nicht originär auf diesen Bereich ausgerichtet sind. Beispiele hierfür stellen z. B. die Förderung von kulturellen Einrichtungen und Kulturveranstaltungen, Stadt- und Dorfentwicklungsmaßnahmen, Denkmalschutz und die Förderung von Schutzgebieten dar. Des Weiteren erhalten Unternehmen der Tourismusbranche weitere Förderungen z. B. aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW), dem hessischen Strukturförderprogramm, dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Darlehensprogramm Gründung und Wachstum.

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Hier finden Sie Informationen des Fachministeriums zur Förderung von Wanderinfrastruktur im Rahmen der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung

Förderung von Wanderinfrastruktur

 

Finanzierung

Der Tourismusbeitrag eröffnet den Weg zu einer besseren Finanzierung touristischer Infrastruktur und touristischen Marketings. Ihn zahlen Übernachtungs- und Tagesgäste, das Aufkommen muss zweckgebunden zur Finanzierung touristischer Infrastruktur oder touristischen Marketings eingesetzt werden.

Tourismusbeitrag in Hessen