Rhön

Rhön

© HA Hessen Agentur GmbH_Paavo Blåfield

 

Der hessische Teil der Region Rhön verfügt mit seinen 218.000 Einwohnern über 1,53 Millionen Übernachtungen, 9,1 Millionen Tagesreisen und einen Bruttoumsatz von 426 Millionen Euro (Anteil Tagestourismus = 51 Prozent). Trotz der ländlichen Struktur und der vergleichsweise dünnen Besiedlung liegt die Tourismusintensität mit 7.020 Übernachtungen pro 1.000 Einwohner deutlich über dem hessischen Durchschnitt.

Bekannt geworden ist die Rhön durch die erfolgreiche Vermarktung regionaler Produkte (Rhönschaf), die der Region zu einem Markenstatus verholfen haben.

Natur- und Landerlebnis sowie Sportangebote wie Gleitschirmfliegen, Klettergärten und Sommerrodelbahnen gehören zu den touristischen Leitthemen der Rhön. Hier kommt es jedoch auch zu Konflikten zwischen Betreibern auf der einen und Naturschützern und Behörden auf der anderen Seite. Mit zu strikten Schutzauflagen gefährde man den Tourismus der strukturschwachen Region.

SWOT Analyse: Rhön

SWOT Rhön. Mit Klick Ansicht vergrößern.

Teilen über:


Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login