Nordhessen

Nordhessen

© HA Hessen Agentur

 

Nordhessen ist mit einem Flächenanteil von 32 Prozent die größte hessische Region, aber mit 996.000 Einwohnern nur dünn besiedelt und sehr ländlich geprägt. Die Bedeutung des Tourismus lässt sich anhand der Kennziffern veranschaulichen: 7,49 Millionen Übernachtungen (26,9 Prozent Marktanteil in Hessen, bedingt durch die große Zahl an Kliniken), 39,5 Millionen Tagesreisen und 2,1 Milliarden Bruttoumsatz. Die Tourismusintensität liegt mit 7.514 Übernachtungen pro 1.000 Einwohner deutlich über dem hessischen Durchschnitt (4.943).

Nordhessen ist eine sehr heterogene Region mit einer Großstadt (Kassel), vielen kleineren Städten und zum Teil sehr abgelegenen Gebieten. Die wichtigsten Themen sind Gesundheit und Wellness, Städteerlebnis sowie Natur- und Landerlebnis mit dem Fokus auf Wintersport, Wandern und Mountainbiking. Der Familienurlaub spielt am Edersee und in Willingen eine wichtige Rolle. Mit der thematischen Positionierung als „GrimmHeimat NordHessen“ hat die Region an Profil und Bekanntheit gewonnen.

SWOT Analyse: Nordhessen

SWOT Nordhessen. Mit Klick Ansicht vergrößern.

 

Teilen über:


Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login