Menu

Neues zum Tourismus-Hub Hessen: Erklärvideo präsentiert die hessenweite Plattform

Der Aufbau der hessenweiten touristischen Datenbank geht in die Endphase. Hessen Tourismus gibt einen Einblick in die Module und Funktionen des Tourismus-Hub Hessen und stellt ein Erklärvideo zur Verfügung. 

Der Tourismus-Hub Hessen wurde in Zusammenarbeit mit digitalen Expertinnen und Experten aus den hessischen Destinationen entwickelt. Er verfolgt das Ziel, das gesamte touristische Angebot Hessens digital sichtbar und buchbar zu machen. Auf einer Plattform bündelt er dafür fünf digitale Anwendungen (Module).

Aufbau Tourismus-Hub

Der modulare Aufbau des Tourismus-Hub Hessen. Quelle: Hessen Tourismus

Die fünf Module des Tourismus-Hub Hessen

Der Content-Hub ist die zentrale Datenbank für alle nicht buchbaren touristischen Informationen der Destinationen. Darunter fallen zum Beispiel Inhalte wie Sehenswürdigkeiten (POIs), Orte, gastronomische Einrichtungen, Veranstaltungen oder sogar komplexe Tourenbeschreibungen.

Ergänzt wird der Tourismus-Hub durch den modernen Media-Hub, die touristische Bilddatenbank. So sind alle Medien aus Hessen auch im Sinne von Open Data verfügbar und stehen, neben den hessischen Tourismusorganisationen, auch Veranstaltern, Journalistinnen und Journalisten und Medienagenturen kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung.

Im Weiterbildungs-Hub stehen Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung. Neben E-Learnings zu touristischen Themen, können ebenso Tutorials und Fachvorträge für Tourismusakteurinnen und -akteure angeboten werden.

Ein weiteres Modul bildet der Performance-Hub, der einen Einblick in touristisch relevante Kennzahlen und Fakten zur Entwicklung des Tourismus in Hessen gibt. Anhand von benutzerfreundlichen Visualisierungen können Partnerinnen und Partner einen schnellen Überblick über den aktuellen Stand des Tourismus in den Destinationen erhalten.

Vervollständigt wird die Technologie vom Erlebnis-Hub, der die Listung buchbarer Erlebnisse aus ganz Hessen, wie Touren und Aktivitäten ermöglicht.

Das Erklärvideo zu den Funktionen und dem Aufbau des Tourismus-Hub Hessen ist, neben der ersten Folge mit Basiswissen zum Thema Open Data und dem deutschlandweiten Knowledge Graphen, in Kürze auch im Weiterbildungs-Hub zu finden.


Ansprechpartner zum Tourismus-Hub Hessen bei Hessen Tourismus ist das Team Datenmanagement:

Team Datenmanagement
Tel. +49 611 95017-8358/8117
E-Mail: datenmanagement@hessen-tourismus.de



Autorin: Cora Lang
Hessen Tourismus
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: cora.lang@hessen-agentur.de
Website: https://www.hessen-tourismus.de/de/
Telefon: +49 611 95017 8129


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel