DTV – Information zu den Auswirkungen des Corona-Virus auf den Tourismus (5)

24. März 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

DTV-Rundschreiben zu den Auswirkungen des Corona-Virus auf den Tourismus vom 24. März 2020

Ganz aktuell hat den DTV eine Mitteilung der Europäischen Kommission erreicht zur befristeten Gewährung von staatlichen Beihilfen angesichts der Corona-Krise. Darin wurden etliche Hürden aus Sicht der Kommission beseitigt.

>>> Mitteilung der Europäischen Kommision

Soforthilfeprogramm des Bundes

Das Bundeskabinett hat gestern ein Gesetzespaket auf den Weg gebracht, welches noch in dieser Woche von Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden soll. Für touristische Betriebe und Gastgeber ist insbesondere das Soforthilfeprogramm für Kleinstunternehmen (9.000 Euro bis 5 Beschäftigte und 15.000 Euro bis 10 Beschäftigte) relevant.

 

Soforthilfeprogramme der Länder

Zusätzlich gibt es Soforthilfeprogramme von den Bundesländern. Diese sind aktuell auf der DTV-Homepage aufgeführt.

 

Weitere Gesetzesentwürfe

In Ergänzung zu den gestern bereits versendeten Vorhaben mit dem 9. DTV-Rundschreiben (Eckpunkte des Bundes zu den Corona-Soforthilfen für Kleinstunternehmen und Soloselbständige sowie Wirtschaftsstabilisierungsfondsgesetz) – WStFG) entscheiden Bundestag und Bundesrat diese Woche auch über weitere Gesetzespakete zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite und zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht sowie für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister. Desweiteren finden Sie anbei den Gesetzesentwurf zum Nachtragshaushalt.

>>>> Gesetzesentwurf Bevölkerungsschutz

>>>> Gesetzesentwurf Justizpaket

>>>> Gesetzesentwurf Nachtragshaushalt

>>>> Gesetzesentwurf Solzialschutzpaket

 

Landesverordnungen

Alle zur Zeit gültigen Landesverordnungen (Verbote der touristischen Nutzung) hat der DTV ebenfalls auf seiner Homepage aufgelistet.

Der DTV aktualisiert ständig seine Empfehlungen im Umgang mit dem Coronavirus und den Auswirkungen auf den Tourismus auf seiner Homepage. Bitte verweisen Sie bei der Weitergabe der Informationen ausschließlich per Link auf unsere Homepage www.deutschertourismusverband.de. Damit ist gewährleistet, dass auch immer der aktuellste Informationsstand kommuniziert wird. Vielen Dank.

 

Solidaritäts-Kampagne

Gemeinsam mit dem DRV bereitet der DTV gerade eine Solidaritäts-Kampagne der Tourismusbranche unter dem Hashtag#verschiebdeinereise vor und fordert darin Urlauber auf, ihre schon gebuchten Reisen nach Möglichkeit nicht zu stornieren, sondern zu verschieben.

>>>> DTV-Pressemitteilung

 

Auszubildende

Zur aktuellen Situation im Umgang mit Auszubildenden hat der DIHK wichtige Informationen aufbereitet. Hier werden u.a. Fragen beantwortet, ob die Arbeitsstunden der Auszubildenden reduziert werden dürfen oder wie es sich mit den anstehenden Abschlussprüfungen verhält.

>>>> DIHK-Informationen

 

Wir informieren Sie darüber hinaus ständig weiter mit unseren aktuellen Rundschreiben über die Auswirkungen des Coronavirus auf den Tourismus in Deutschland und zu treffenden bzw. bereits getroffenen Maßnahmen.

Kontakt:

Deutscher Tourismusverband e.V.
Schillstraße 9
10785 Berlin
Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119
kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de
www.deutschertourismusverband.de


Autorin: Yvonne Heider
Hessischer Tourismusverband e.V.
Leiterin Umsetzungsmanagement TPH
E-Mail: heider@hessischertourismusverband.de
Telefon: 06421 - 4051396
Website: https://www.hessischertourismusverband.de/
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login