Ein Traum wird wahr! – “Reisen für Alle” gewinnt internationale Anerkennung

15. November 2019

Anlässlich des kürzlich stattgefundenen INTERNATIONAL TECHNOLOGY AND TOURISM FOR DIVERSITY CONGRESS in Málaga stellt Olaf Schlieper (Deutsche Zentrale für Tourismus) das Kennzeichnungssystem “Reisen für Alle” einem breiten Publikum vor und erhält überwältigende Resonanz internationaler Experten.

Neben der Beweggründe und Historie berichtet er über die Akteure und die zentrale Datenbank, über die das System betrieben wird.

Selbst aus in diesem Segment schon gut entwickelten Ländern wie Israel, UK, Spanien und Flandern kamen nahezu überschwängliche Kommentare.
Ein Traum wird wahr“, „Genau so ein System haben wir uns immer gewünscht“, „Vorbildlich!“ und ähnliche Bemerkungen haben gezeigt, dass das System aus Sicht internationaler Experten in dieser zielgruppenorientierten Ausrichtung und unter Nutzung moderner Möglichkeiten zur Datenerhebung, Datenverwaltung und Kommunikation absolut vorbildlich ist.

Nach der Integration der Datenbank auf www.germany.travel geht man nun einen Schritt weiter und verknüpft den allgemeinen Content mit individualisierten Links zur Datenbank „Reisen für Alle“, die Informationen zur Barrierefreiheit gewähren. So erhält der Kunde passend zum gerade dargestellten Content gleich auch Informationen zur Barrierefreiheit.

 

Mit über 1000 Teilnehmern zählt der International Technology and Tourism for Diversity Congress  zu den größeren internationalen Kongressen im Bereich Barrierefreies Reisen.


ARGE Qualität kompakt GbR
Projektmanagement
E-Mail: schmelzeisen@qkompakt.de
Telefon: 0611/ 99201- 16
Website: https://qkompakt-hessen.de/
Kategorien: Allgemein · Barrierefrei
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login