30. Januar 2019

Bad Nauheim präsentiert neues Stadtmagazin

Unter dem Motto #Entdecke dein Bad Nauheim hat die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH (BNST) eine neue Broschürenlinie für 2019 herausgegeben. Aus dem „Urlaubsplaner mit Gastgeberverzeichnis“ sind drei neue Broschüren entstanden, die die verschiedenen Zielgruppen der Gesundheitsstadt besser ansprechen und dem veränderten Kommunikationsverhalten Rechnung tragen.

„Die Digitalisierung hat das Kommunikationsverhalten der Kunden verändert. Daraus ergab sich für uns die Konsequenz, dass wir unsere Kommunikationsmittel auf den Prüfstand stellen“, so Katja Heiderich, Geschäftsführerin der BNST.

Das Internet ist die Informationsquelle Nr. 1. Inzwischen nutzen es Menschen jeden Alters zur Inspiration und Information. Bei der Auswahl des Angebots helfen den Kunden Empfehlungen und Bewertungen von anderen Reisenden. „Für den Gast beginnt die Reise lange vor seinem Aufenthalt. Die Inspiration zu seiner Reise holt er sich vor allem im Internet und in den Sozialen Medien. Ergänzend dazu wünscht er sich bestimmte Printmaterialien. Der Gast bewegt sich quasi hybrid zwischen der on- und offline Welt“, erklärt Kerstin Schneekloth, Marketingmitarbeiterin der BNST.

Die daraus folgende Konzeption sah vor, dass das Printprodukt als Unterstützung und Ergänzung zum Web gesehen werden muss. Katja Heiderich weiter: „Dass der digitale Inhalt Basis für die Überlegungen war, spiegelt sich auch in der Wahl der Titel wider.“ Sie beginnen mit einem Hashtag und stellen so die Verbindung zu den Sozialen Medien her. Kunden können unter den Titeln posten bzw. suchen.

Die Kampagne #Entdecke dein Bad Nauheim entstand bereits 2016. Für Videoclips zur Gesundheitsstadt wurden die Lieblingsorte von Bad Nauheimern und Gästen gesucht. Genau an diesen Orten haben sich die Tippgeber dann auch filmen lassen. Ähnlich wurde es nun für das Stadtmagazin gemacht. Unter gleichem Hashtag wurden Bilder auf Instagram von den Lieblingsorten der Bad Nauheim Fans gesucht und anschließend abgedruckt. „Wir haben viele tolle Bilder gefunden und hätten am liebsten noch mehr davon im Magazin untergebracht. Und nicht nur das: Dabei waren auch Orte und Erlebnisse jenseits der ´touristischen Trampelpfade´. Genau das lieben Gäste. Sie wollen Insidertipps“, freut sich Katja Heiderich.

Im Stadtmagazin #Entdecke dein Bad Nauheim führt ein Entdeckerrundgang zu spannenden Orten und gibt Einblicke in das Stadtleben. Im Magazin werden Geschichten von Menschen aus Bad Nauheim erzählt, besondere Geschäfte und Lokalitäten vorgestellt und Tipps für Aktive und Familien gegeben. Aufgeteilt in kleine Leseeinheiten und aufgelockert mit spannenden Anekdoten rund um das Kurstadtleben, ist die Broschüre bestens geeignet, um sie öfters mal in die Hand zu nehmen.

Wer ausspannen oder etwas für die Gesundheit tun möchte, findet im neuen Gesundheitsmagazin  #Erholen in Bad Nauheim die schönsten Erholungsorte der Gesundheitsstadt und Vorschläge zum Aktivsein in der Natur. Umgedreht und auf den Kopf gestellt wird die Broschüre mit dem Titel #Gesund in Bad Nauheim zum Klinikverzeichnis mit allen wichtigen Informationen zur ambulanten Badekur sowie den Badeärzten.

Im Gastgeberverzeichnis #Übernachten in Bad Nauheim werden die Hotels und Privatunterkünfte vorgestellt.

Neu sind außerdem Optik und Format der Magazine. Durch das verkleinerte A4 Format sind sie handlicher und leichter mitzunehmen. Der neue Look ist auf die Zielgruppen zugeschnitten. „Der kollagenartige Magazinstil von #Entdecke Dein Bad Nauheim spricht Städtereisende an. Zu einem Thema wie Gesundheit und einem Planungsinstrument wie dem Gastgeberverzeichnis passen ein eher klassischer Look, in dem #Gesund in Bad Nauheim und #Übernachten in Bad Nauheim erschienen sind“, erläutert die Marketing-Expertin Schneekloth. „Die Anpassung aller städtischen Kommunikationsmittel inklusive der Website wird nach und nach umgesetzt“, ergänzt Katja Heiderich.

Die Magazine sind ab sofort in der Tourist Information, In den Kolonnaden 1 sowie als Download im Internet unter www.bad-nauheim.de erhältlich.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.